„Krankenhauskost“ mit Pep: Artikel über Marcus Scherers gerade erschienenes Kochbuch im Hamburger Abendblatt, in der WELT und in chefs! u.a.

Dieses Kochbuch überzeugt mit der wohltuenden Botschaft: Einfach innehalten, sich Zeit nehmen zum Kochen und das Essen genießen! Die Idee dazu stammt aus dem Israelitischen Krankenhaus in Hamburg. Hier setzt der Meisterkoch Marcus Scherer, der schon für Luxus-Häuser wie das „Louis C. Jacob“ oder „Vier Jahreszeiten“ am Herd stand, als Küchenleiter neue Maßstäbe. Patienten und Mitarbeiter sind begeistert von seinen köstlichen Kreationen.
Scherer veröffentlicht hier eine Auswahl von 90 leckeren Rezepten, ergänzt um wertvolle Anregungen und Tipps. Sie wecken Gaumenfreude ebenso wie die Lust aufs Kochen. Und sie zeigen, wie wohlschmeckend gesundes Essen sein kann.

 

Lecker kochen kann man auch im Krankenhaus

https://www.abendblatt.de/ratgeber/kueche-und-genuss/article211635211/Lecker-kochen-kann-man-auch-im-Krankenhaus.html

 

Gourmet-Küche aus dem Israelitischen Krankenhaus:

https://www.welt.de/print/die_welt/hamburg/article167403308/Gourmet-Kueche-aus-dem-Israelitischen-Krankenhaus.html

 

Krankenhauskost“ mit Pep

http://www.hamburger-wochenblatt.de/winterhude/lokales/krankenhauskost-m...

 

 

GV-Praxis: Kopf des Monats! Seit drei Jahren kreiert Spitzenkoch Marcus Scherer im Israelitischen Krankenhaus Speisen, auf die viele Top-Restaurants stolz wären. Jetzt hat er mit der Klinik ein Kochbuch veröffentlicht, das zeigt, wie gut gesundes Essen schmecken kann.

http://www.cafe-future.net/gv/aktuell/pages/gv-praxis-im-September-Kaffe...

 

Wohl bekomms!

Was passiert, wenn ein Spitzenkoch im Krankenhaus arbeitet? Im Fall von Marcus Scherer entstehen dabei ebenso gesunde wie leckere Rezepte. 90 davon stehen jetzt im Buch „Ich koche“.

http://young-cook.de/wohl-bekomms/