Anlässlich seines 250. Geburtstags und des Erscheinens einer reich bebilderten Biographie laden wir am 28. November 2017 zu einem Abend für Salomon Heine und zur Geschichte Hamburgs und Altonas ins Altonaer Museum ein.

Am 28. November erwartet Sie im Altonaer Museum in Hamburg ein interessantes Programm mit Vorträgen zum Heine Haus an der Elbchaussee, zur Familie Heine und dem Anwesen in Ottensen, zur Geschichte des von Salomon Heine gestifteten Israelitischen Krankenhauses und zum Jüdischen Friedhof in Altona, der Weltkulturwerbe werden soll.

Ort: Altonaer Museum
Datum: 28. November 2017
Uhrzeit: 18 Uhr (Eintritt frei)

Salomon Heine
Bankier, Mäzen und Menschenfreund
Die Biographie eines großen Hamburgers
von Sylvia Steckmest
343 Seiten, gebunden, mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-86393-077-6