Der falsche Abt

Frank Goyke

Wismar im Jahre 1397: Hermann Holthusen, Kaufmann und Ratsherr der Hansestadt, tobt. Schon wieder ist ein Fass seines teuren Frankenweins sauer wie Essig. Er wird persönlich nach Würzburg reisen müssen, um seinen Handelspartner Caspar Nürmperger zur Rede zu stellen.
Da trifft es sich gut, dass befreundete Klosterbrüder auf dem Weg zum Domkapitel in Wien in Würzburg Station machen wollen. Noch ehe die Reisegruppe aufbricht, werden Abt Reinhard von Amelungsborn und ein Laienbruder hinterrücks ermordet. Eine angstvolle Reise beginnt. Doch auch in den Mauern der Frankenstadt Würzburg finden die Reisenden keinen Schutz.
Als zwei weitere Äbte ermordet werden, geht Holthusen den Spuren der Mörder nach. Und Caspar Nürmperger? Er ist wenig erfreut über den plötzlichen Besuch seines Wismaraner Handelspartners und versucht ihn auf seine Weise abzulenken…

Reihe: 
Hansekrimis
Seiten: 
230
Einband: 
Broschur
ISBN: 
978-3-434-52814-2
Preis (Print): 
9,90 €