ICH KOCHE. 90 leckere Rezepte aus der Gourmet-Küche – einfach selber zubereiten und genießen

Scherer, Marcus
Herausgeber: 
Israelitisches Krankenhaus in Hamburg

 

 

Dieses Kochbuch überzeugt mit der wohltuenden Botschaft: Einfach innehalten, sich Zeit nehmen zum Kochen und das Essen genießen! Die Idee dazu stammt aus dem Israelitischen Krankenhaus in Hamburg. Hier setzt der Meisterkoch Marcus Scherer, der schon für Luxus-Häuser wie das „Louis C. Jacob“ oder „Vier Jahreszeiten“ am Herd stand, als Küchenleiter neue Maßstäbe. Patienten und Mitarbeiter sind begeistert von seinen köstlichen Kreationen.
Scherer veröffentlicht hier eine Auswahl von 90 leckeren Rezepten, ergänzt um wertvolle Anregungen und Tipps. Sie wecken Gaumenfreude ebenso wie die Lust aufs Kochen. Und sie zeigen, wie wohlschmeckend gesundes Essen sein kann.

 

 

 

 

 

Reihe: 
Die Hanse
Seiten: 
142
Einband: 
Hardcover
ISBN: 
978-3-86393-086-8
Preis (Print): 
19,90 €
Rezensionen & Stimmen: 

 

https://www.welt.de/print/die_welt/hamburg/article167403308/Gourmet-Kueche-aus-dem-Israelitischen-Krankenhaus.html

 

https://www.abendblatt.de/ratgeber/kueche-und-genuss/article211635211/Lecker-kochen-kann-man-auch-im-Krankenhaus.html

 

http://www.hamburger-wochenblatt.de/winterhude/lokales/krankenhauskost-mit-pep-d42278.html

 

 

Gourmet-Koch mit Mission (gv-praxis)

Spitzenkoch Marcus Scherer kreiert im Israelitischen Krankenhaus Speisen, auf die viele Top-Restaurants stolz wären. (gv-praxis)

 

„Da bin ich ganz kreativ und beweise, dass auch mit kleinem Geld viel geht.“ (Marcus Scherer im Interview mit der gv-praxis)

 

Krankenhaus-Essen und Spitzenküche sind kein Widerspruch mehr: Dafür sorgt Marcus Scherer, Küchenchef am Israelitischen Krankenhaus (openPR.de)

 

Von der Sterne-Küche ins Israelitische Krankenhaus: Spitzenkoch Marcus Scherer kocht regional, frisch, lecker (openPR.de)

 

Krankenhausküche gesund, effizient und schmackhaft gestalten (Verpflegungsmanagement)

 

Das Kochbuch „Ich koche“ gibt einen Einblick in eine gelungene Krankenhausverpflegung (Verpflegungsmanagement)

 

„Gutes, gesundes und optisch ansprechendes Essen motiviert, macht Spaß und weckt Lebenskräfte“, weiß der Küchenleiter. Sein Buch zeigt, dass dies auch in der Care-Verpflegung gelingen kann. (Verpflegungsmanagement)

 

Er zaubert auch mit wenig Geld tolle Gerichte – Kranken-Kost auf Spitzen-Niveau also! (BILD)

 

Sein Ziel ist es, auch die Patienten wie Gäste der gehobenen Gastronomie zu verwöhnen. (WELT)

 

Insgesamt ein inspirierendes Werk, das optimal große Kochkunst mit Gesundheitsbewusstsein verbindet. (young-cook.de)