Julia Kristeva

Julia Kristeva, 1941 in Bulgarien geboren, emigrierte 1965 nach Paris und wurde 1969 Mitglied der strukturalistischen Tel Quel-Gruppe, der u. a. Foucault und Barthes angehörten. Seit 1973 hat sie einen Lehrstuhl an der Universität Paris Denis Diderot inne, 1979 begann sie eine zweite Karriere als Psychoanalytikerin in der Tradition der Lacan-Schule. Heute lebt die Schriftstellerin, Professorin und Psychoanalytikerin in Paris.