Herfried Münkler

Herfried Münkler, geboren 1951 in Friedberg, Studium der Germanistik, Politikwissenschaft und Philosophie in Frankfurt am Main. 1981 Promotion über Machiavelli (eva, 1982), Habilitation 1987. Seit 1992 Inhaber des Lehrstuhls für Theorie der Politik an der Humboldt-Universität zu Berlin Zahlreiche Publikationen, u.a.: »Reich, Nation, Europa. Modelle der politischen Ordnung« (1996) »Lexikon der Renaissance« (C.H. Beck, 2000), »Über den Krieg« (Velbrück Wissenschaft, 2002), »Die neuen Kriege« (Rowohlt Verlag, 2002) und »Imperien« (Rowohlt Berlin, 2005). 1995 wurde Münkler mit dem Wissenschaftspreis der Aby-Warburg-Stiftung ausgezeichnet.