Alexander Meschnig

Alexander Meschnig, geboren 1965 in Dornbirn (Österreich), studierte Psychologie und Pädagogik in Innsbruck. Neben Arbeiten zur Geschichte der Psyche schreibt er zur Kulturgeschichte der Arbeit des Militärs und des Nationalsozialismus. Er lebt als freier Autor in Berlin. Bei eva veröffentlichte er: »Markenmacht« (wissen 3000 / 2002).