Paul Parin

Paul Parin (geboren 1916), Neurologe, Psychoanalytiker und Schriftsteller. Er schloss sich als Arzt der jugoslawischen Partisanenarmee (1944/45) an. Nach dem Krieg folgte eine Ausbildung zum Neurologen und Psychoanalytiker. Der Lehre Sigmund Freuds folgend, praktizierte Paul Parin bis 1990 gemeinsam mit seiner Frau, der Analytikerin Goldy Parin-Matthèy, und dem Neurologen und Psychoanalytiker Fritz Morgenthaler in Zürich. Die drei unternahmen zahlreiche Forschungsreisen, vor allem nach Westafrika. Paul Parin starb 2009 in Zürich. (​foto © ekko von schwichow )