Ralf Pleger

Ralf Pleger, Jahrgang 1967, studierte Musikwissenschaft und Kunstge-schichte in Berlin und Mailand. Seit 1994 arbeitet er als freier Journalist für Rundfunk und Fernsehen sowie für verschiedene Printmedien. Für das Erste Deutsche Fernsehen realisierte er eine Reihe von Musik- und Dokumentarfilmen. Im Rundfunk Berlin Brandenburg (Kulturradio) produzierte und moderierte er regelmäßig Features und Musiksendungen. Er porträtierte für verschiedene Medien viele namhafte Künstler, darunter Daniel Barenboim, Sir Simon Rattle, Edita Gruberova, Valery Gergiev und Krzysztof Penderecki. Für ARTE drehte er 2005 ein Porträt der Dirigentin Simone Young. Als freier Autor und Regisseur arbeitet Ralf Pleger derzeit in Berlin und Hamburg.