September 2016: Nominierung der Preisträger des Alternativen Nobelpreises/Right Livelihood Award - Das Buch des Preisgründers, Jakob von Uexküll, über die Idee hinter diesem Preis: »Das sind wir unsern Kindern schuldig«

Der Alternative Nobelpreis sorgt in diesem Jahr für besondere Aufmerksamkeit, er geht an die Syrische Organisation "Weißhelme" und die türkische Zeitung "Cumhuriyet". Auch die russische Menschenrechtsaktivistin Gannuschkina und die ägyptische Feministin Hassan werden ausgezeichnet.

Das Buch des Stifters des Alternativen Nobelpreises, Jakob von Uexküll, „Das sind wir unseren Kindern schuldig“ ist lieferbar. Demnächst erscheint zudem ein weiteres Buch von Herrn von Uexküll: Wege aus der Krise. Zukunft ermöglichen.